Dr. rer. nat. Paulina Kania
Molekularbiologin IVF Biologin

Studium und Ausbildung
1999-2004 2004-2005
2005-2008
07.2008
Berufliche Tätigkeiten
01.2009 10.2009-bis dato
Biotechnologie Studium an der Landwirtschaftliche Universität Posen, Polen
Leonardo da Vinci Stipendium - Programm der Europäischen Union, an der Eberhard-Karls-Universität Molekulare Genetik am Institut für Humangenetik, Tübingen, Deutschland
Promotion an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen, Molekulare Genetik am Institut für Humangenetik
Dissertation: Neue Interaktionspartner für Otoferlin, das funktionelle Mitglied der akustischen Transmission in dem inneren Ohr
Wissenschaftlerin, Covalys Biosciences AG, Witterswil / Basel, Schweiz
IVF Biologin, fiore, Fachinstitut der Ostschweiz für Reproduktionsmedizin und Gynäkologische Endokrinologie, St. Gallen, Schweiz
Berufliche Schwerpunkte
Reproduktionsmedizin
Mitgliedschaften
SGRM (Schweizerische Gesellschaft für Reproduktionsmedizin) ESHRE (European Society of Human Reproduction and Embryology)